So senken Sie den Stromverbrauch bei einer Infrarotheizung

Die kalten Jahreszeiten stehen an und HeizgerĂ€te, wie auch die Infrarotheizung, kommen wieder zum Einsatz. Eine Infrarotheizung wandelt Strom in StrahlungswĂ€rme um, wobei die nutzbare WĂ€rme an die natĂŒrlichen Sonnenstrahlen erinnert. Um die Infrarotheizung möglichst effizient zu nutzen und den damit verbundenen Stromverbrauch zu senken, raten wir Ihnen, die folgenden Tipps zu beachten.

Thermostat nicht vergessen

Beim Kauf einer Infrarotheizung wird oft auf eine Steuerung verzichtet, wodurch unnötig viel Strom verbraucht wird. Eine Infrarotheizung sollte immer mit einem Thermostat kombiniert werden, denn nur so ist sie energieeffizient. WĂ€hrend der Thermostat bei Nutzung des Raums konstante Temperaturen hĂ€lt, senkt er nachts die Temperatur oder schaltet ab, wenn der Raum komplett von Personen unbelegt ist. Das spart viel Strom und ist zudem umweltfreundlicher. Auf dem Markt sind sowohl analoge als auch digitale Thermostate fĂŒr Infrarotheizungen zu finden.

Die richtige GrĂ¶ĂŸe finden

Ein kleines Infrarotpanel in einem grĂ¶ĂŸeren Raum erfordert mehr WĂ€rmebedarf und fĂŒhrt zu einem höheren Stromverbrauch. Die Verwendung der richtigen PlattengrĂ¶ĂŸe fĂŒr eine Infrarotheizung sorgt nicht nur fĂŒr ein optimales Raumklima, sondern heizt den Raum auch effizient und schnell auf, was den Stromverbrauch senkt. Unsere Experten und Expertinnen helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen GrĂ¶ĂŸe, die Ihren BedĂŒrfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Die geeignete und angenehme Raumtemperatur finden

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungen mĂŒssen die Temperaturen bei Infrarotheizungen nicht so hoch eingestellt werden, da StrahlungswĂ€rme fĂŒr direkte WĂ€rme sorgt. Durch die Strahlungswirkung fĂŒhlen sich beispielsweise 20-22°C bei einer Infrarotheizung an wie 23-25°C bei einer herkömmlichen Heizung. Testen Sie es selbst mit Ihrer Infrarotheizung, indem Sie sie ein paar Grad herunterdrehen. Beispielsweise kann die Raumtemperatur 19°C betragen, aber dennoch warm und angenehm sein. Dies macht einen großen Unterschied im Stromverbrauch. Außerdem ist es ratsam, die Infrarotheizung beim kurzzeitigen Verlassen des Raumes nicht auszuschalten, sondern die Raumtemperatur abzusenken. Das Ein- und Ausschalten der Infrarotheizung erfordert mehr Energie.

Die Platzierung der Infrarotheizung macht den Unterschied

Damit eine Infrarotheizung effizient heizt, ist es wichtig, die Infrarotheizung effektiv zu positionieren. Stellen Sie sicher, dass keine GegenstĂ€nde die Infrarotpanels blockieren, da dies zu reduzierten Strahlungswirkungen fĂŒhrt. Schließlich möchten Sie die beheizten Bereiche maximieren, um das Raumklima zu verbessern. Beispielsweise sollte die Infrarotheizung nicht hinter dem Bett oder der Couch positioniert werden. Die Deckenmontage spart Platz und sorgt noch mehr fĂŒr eine gleichmĂ€ĂŸige WĂ€rmeverteilung.

DÀmmung des GebÀudes verbessern

Wie bei anderen Heizmethoden spielen die WÀrmedÀmmung des GebÀudes eine wichtige Rolle. Der Stromverbrauch einer Infrarotheizung in gut gedÀmmten HÀusern ist relativ gering, da die WÀrme lange in den RÀumen gehalten wird, wodurch auch ein geringerer WÀrmebedarf erforderlich ist. Der Einsatz einer Infrarotheizung in schlecht gedÀmmten Altbauten ist oft mit höherem Stromverbrauch verbunden. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Isolierung von Haus und Fenstern zu verbessern.

LĂŒften Sie richtig

Um einen vollstĂ€ndigen Luftaustausch in den RĂ€umen zu erreichen und die hohe Luftfeuchtigkeit in den kalten Tageszeiten zu reduzieren, sollte der Raum mehrmals tĂ€glich gelĂŒftet werden. Dabei sollte Sie fĂŒr mehrere Minuten StoßlĂŒften. Je weiter Sie die Fenster öffnen, desto kĂŒrzer ist die LĂŒftungszeit. Außerdem bleibt die WĂ€rme lĂ€nger im Raum, was den Stromverbrauch senkt. DauerlĂŒften bei gekippten Fenstern wird nicht empfohlen.

Tipps zur Reduzierung des Stromverbrauchs mit Infrarotheizung auf einen Blick:

  • Infrarotheizung mit Thermostat kombinieren
  • Finden Sie die richtige Infrarot-Panel-GrĂ¶ĂŸe
  • Angenehme Raumtemperatur finden
  • Reduzieren Sie die Raumtemperaturen bei kurzzeitigem Verlassen des Raumes, anstatt die Infrarotheizung auszuschalten
  • Korrekte Platzierung des Infrarotstrahlers und PaneelenoberflĂ€che freihalten
  • DĂ€mmung und Isolation von WĂ€nden und Fenstern verbessern
  • Richtiges LĂŒften: StoßlĂŒften statt DauerlĂŒften bei gekippten Fenstern
  • Ideale Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage
Energiespartipps fĂŒr den Alltag !
Bildpaneele | Shop LiWa

LiWa ist Ihr Spezialist: maßgeschneiderte Infrarotheizung fĂŒr Ihr Zuhause

Beim Kauf einer Infrarotheizung gibt es einiges zu beachten. Wir beraten wir unsere Kunden von der Planung der Infrarotheizung bis UnterstĂŒtzung bei der Montage. Das zeichnet uns aus:

  • Erfahrung, die zĂ€hlt: ĂŒber 30 Jahre mit Infrarot
  • Passgenau: Wir fertigen Paneele nach Kundenwunsch
  • Beste Beratung durch langjĂ€hrige Erfahrung
  • Wir kĂŒmmern uns gerne um die Montage- und Demontage
  • Wir liefern die Infrarotheizung zu Ihnen

Die Infrarotheizung von LiWa sorgt fĂŒr optimales Raumklima und Wellness

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Infrarotheizung einzusetzen. Infrarotheizungen, auch Paneele genannt, können frei stehend an der Wand oder Decke montiert werden. DarĂŒber hinaus bieten wir auch verschiedene Motive an Bildpaneelen an. So profitieren Sie nicht nur von der angenehmen WĂ€rme, sondern auch von der dekorativen Funktion. FĂŒr eine optimale und effiziente WĂ€rme soll die hochwertige Infrarotheizung auch mit einem Thermostat kombiniert werden.

Sie haben Fragen rund um das Thema Infrarotheizung? Kontaktieren Sie uns.

Je nachdem, wie und wo die Infrarotheizung genutzt werden soll, können hochwertige QualitĂ€ten den gewĂŒnschten Effekt der Paneele verstĂ€rken. Wir empfehlen daher unseren Kunden, vor dem Kauf einer Infrarotheizung mit einem LiWa-Experten zu planen.

Sie möchten eine Infrarotheizung kaufen oder haben noch Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie gerne unverbindlich in einem persönlichen GesprÀch.

Jetzt kontaktieren!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden